Gabriele Teichmann besuchte Limbach

Aus dem Parteileben

Gabriele Teichmann mit Bürgermeister Bruno Stipp

SPD-Bundestagskandidatin im Gespräch mit Bürgermeister Stipp

Im Rahmen ihrer Vor-Ort-Termine besuchte SPD-Bundestagskandidatin Gabriele Teichmann gemeinsam mit Kreisrat Gerd Teßmer, Ortsvorsteher Valentin Kern und Gemeinderat Julian Stipp die Gemeinde Limbach.

Bürgermeister Bruno Stipp erläuterte in einem Vortrag die wichtigsten Entwicklungen der vergangenen Jahre. Durch zahlreiche Investitionen konnten bedeutende Bauvorhaben und Verbesserungen der Infrastruktur realisiert werden. „Besonders stolz bin ich auf unsere vielen ehrenamtlich aktiven Bürgerinnen und Bürger“, so das Gemeindeoberhaupt.

Dennoch habe die Gesamtgemeinde Limbach mit ihren sieben Ortsteilen mit den typischen Problemen einer Flächengemeinde zu kämpfen. Insbesondere beim Thema der schnellen Internetverbindung sah Bürgermeister Bruno Stipp noch Handlungsbedarf. Die flächendeckende DSL-Versorgung sei heute eine nicht zu unterschätzende Standortvoraussetzung.

„Ich möchte nicht nur kurz vor Wahlen, sondern für die gesamte nächste Legislaturperiode Ansprechpartnerin für die Gemeinden unserer Region sein“, betone SPD-Bundestagskandidatin Gabriele Teichmann. Bei einem anschließenden Rundgang konnte sich die Besucherdelegation ein Bild von den bereits realisierten Projekten machen.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 661018 -